Brandverdacht

Petra Gisperg Einsatz, Einsatzberichte

Datum: 4. Januar 2021 
Alarmzeit: 6:40 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, SMS, Sirene 
Dauer: 53 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Teesdorf 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: TLF 2000, LF-B, MTF 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettung 


Einsatzbericht:

Am 04. Jänner 2021 wurde die FF Teesdorf frühmorgens zu einem Brandverdacht alarmiert. Durch einen Stromausfall im Haus entdeckten die Bewohner starken Rauch im Heizraum des Kellers und alarmierten die Einsatzkräfte. Der Heizkessel des Hauses hatte aus unbekannter Ursache Feuer gefangen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits erloschen. Die Feuerwehrleute stellten sicher, dass keine weitere Gefahr mehr bestand und belüfteten das verrauchte Haus. Ein Bewohner wurde zur vorsorglichen Untersuchung von der Rettung ins Krankenhaus gebracht und die Brandursachenermittler der Polizei nahmen unmittelbar ihre Untersuchung auf. Die geschlossene Brandschutztüre des Heizraumes konnte allerdings eine weitere Ausbreitung verhindern.

zurück