Fahrzeugbergung B17

Bernhard Pranz Einsatz, Einsatzberichte

Datum: 7. September 2021 
Alarmzeit: 5:55 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, SMS 
Dauer: 1 Stunde 
Art: Fahrzeugbergung  
Einsatzort: B17 Höhe ÖAMTC 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: TLF 2000, LF-B, LAST, MTF 
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz Bad Vöslau, Samariterbund Traiskirchen 


Einsatzbericht:

Am Dienstag, den 7. September 2021 wurde die FF Teesdorf zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße B17 auf Höhe des ÖAMTC Fahrtechnikzentrum alamiert. Bei Eintreffen der ersten Fahrzeuge wurden die Insassen des verunfallten PKWs bereits von den anwesenden Rettungskräften versorgt. Von den Kameraden wurde dann das Fahrzeug, sowie dessen Motor, der aus dem Motorraum auf die andere Fahrbahnseite geschleudert wurde, von der Böschung entfernt und mithilfe des LAST von der Einsatzstelle verbracht. Des weiteren wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und Betriebsmitteln gereinigt. Für die Dauer der Fahrzeugbergung wurde außerdem der Verkehr geregelt, da nur eine Fahrspur befahrbar war.

zurück